Spielberichte

1. Frauen: TuS Nettelstedt vs. SV Hüllhorst-Oberbauerschaft 2:0 (2:0)

Unsere Spielerinnen sorgten von Beginn an für Gefahr vor dem gegnerischen Tor. Nach einem Foulspiel im 16er an unserer Stürmerin Lavina Alina Petrani, konnte Stella Tiemann bereits in der dritten Minute einen Elfmeter verwandeln. Die frühe Führung sorgte für Sicherheit und so entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Für den zweiten Treffer sorgte Lavina Alina Petrani durch beherztes Nachsetzen in der 30. Minute.
In der zweiten Halbzeit verpassten die Nettelstedterinnen die Möglichkeit, das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Dadurch gelang es den Frauen aus Hüllhorst das Spiel weiter offen zu halten und gelegentlich offensive Akzente zu setzen. Ein Treffer konnte gegen die Hintermannschaft des TuS Nettelstedt allerdings bis zum Ende nicht erzielt werden.
Nach Abpfiff gab sich unser Trainer Jonas Granzow sichtlich zufrieden: "Über die gesamte Spieldauer waren wir spielbestimmend und haben alles darangesetzt, die drei Punkte zuhause zu behalten. Mit dem Auftreten können wir sehr zufrieden sein."
2021 08 29 1.Frauen

Fussball 1. Frauen auf Instagram

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok