Aktuelle Nachrichten der Fußballabteilung

Spielende Schiris

Auswahl des Fußballkreises Lübbecke beim Turnier in Paderborn
Paderborn/Lübbecke (WB). In der Regel nehmen sie auf dem Fußballplatz eine andere Rolle ein. Sie leiten mit der Pfeife in der Hand das Spielgeschehen und sind für einen fairen und regelkonformen Ablauf zuständig. Dieses Mal haben sich die Schiedsrichter aber selbst das Trikot übergezogen und unter Beweis gestellt, dass auch sie mit dem Ball umgehen können.
Auch eine Mannschaft des Fußballkreises Lübbecke hatte sich auf den Weg nach Ostenland in den Kreis Paderborn begeben, um dort beim Turnier der Schiedsrichter-Teams im Verbandsgebiet an den Start zu gehen.
Aufgeteilt wurde das Teilnehmerfeld in vier Gruppen. Bei der Auslosung hatten die Lübbecker die Kreise Gütersloh, Lemgo, Steinfurt und Münster zugeteilt bekommen. Los ging es mit dem Spiel gegen die Lemgoer – und dieses war gleich erfolgreich. Durch die Treffer von Linus Leibelt und Christoph Gerling gelang ein 2:0. Getrübt wurde die Stimmung ein wenig durch die Verletzung, die sich Torhüter Dietrich Janzen zuzog. Er konnte nicht mehr weitermachen und wurde durch Markus Meinking ersetzt.
Im zweiten Spiel folgte eine klare Niederlange gegen den Kreis Steinfurt. Beim 1:4 konnte lediglich Christoph Köster den Ehrentreffer für seine Mannschaft beisteuern. In der dritten Partie war bei den Lübbecker Schiris wieder eine Steigerung zu erkennen. Der Kreis Gütersloh konnte mit 3:1 besiegt werden. Christoph Köster, Linus Leibelt und Christoph Gerling trugen sich in die Torschützenliste ein. Im letzten Spiel war die Luft dann ein wenig raus und man verlor mit 0:5 gegen Münster.
Die Lübbecker Auswahl: Jörg Uphoff, Eike Schäffer, Maik Gottstein, Jörg Pohlmann, Thorsten Meyer, Rolf Lothar Bollmann, Christoph Gerling, Linus Leibelt, Markus Meinking, Christoph Köster, Dietrich Janzen und Betreuer Dietrich Kasten.
WB 2018 08 21

TuS Nettelstedt auf Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok