Spielberichte

Handball-Bezirksliga 2. Frauen: TuS Nettelstedt 2 – TuS Westfalia Vlotho-Uffeln 1: 33:22

Letztes Spiel, letzter Sieg: Unsere Abschiedspartie dieser Saison verlief durchaus zufriedenstellend, wenn auch zeitweise mit leichter, freitagabendlicher Sofagemütlichkeit. Im heutigen Bericht soll der Sport aber ausnahmsweise mal keine Rolle spielen. Vielmehr werden wir etwas melancholisch...

Mit der Saison beenden wir in diesem Jahr nicht nur eine sportliche Episode. Manche würden es als das Ende einer Ära bezeichnen, andere sehen es aber vielleicht einfach als neues Kapitel an. Fest steht jedoch, dass für uns grundlegende personelle Veränderungen anstehen, denen wir alle mit einem lachenden, aber definitiv auch einem weinenden Auge entgegenblicken. Wir sagen „Tschüß“, auch wenn es definitiv kein „Lebe wohl“ ist, und verabschieden uns zumindest zeitweise von folgenden, furchtbar liebgewonnenen Mannschaftsmitgliedern:

Henne: Wechselte bereits zur Winterpause berufsbedingt nach Niedersachsen, kehrt jetzt aber als Mitte der 1. Damen nach Nettelstedt zurück.Wir freuen uns sehr und sind sicher, dass du diese Aufgabe genauso gut meistern wirst, wie du es immer bei uns getan hast.

Paula, Mary, Julz und Michi: Wagen ebenfalls den Schritt in die Erste und verstärken dort den Kader. Euer Weggang reißt eine große Lücke in unsere Reihen, für die neue Herausforderung wünschen wir euch dennoch viel Spaß und Erfolg.

Tinte: Hat sich dazu entschieden, den Sport erst mal Sport sein zu lassen. Wir sind aber sicher, dass wir dir dennoch häufig in der heimischen Halle begegnen werden.

Wir vermissen jetzt schon...

...unser uns stets pushendes Zentrum, dass die Mannschaft auch außerhalb des Feldes immer zusammengeschweißt hat.

...einen quirligen Wirbelwind, der mit unhaltbarem Spezialwurf und unerschöpflichem Feuereifer stets vollen Einsatz zeigt.

...unsere 1,80m-Krake, der wir immer gern dabei zusehen, wie sie aus ihrem Schneckenhaus herauskommt und plötzlich Grandioses leistet.

...unsere Stimme der Gerechtigkeit, die immer versuchte, diese auch ihrer kompletten Umgebung einzubläuen und die auf dem Feld in den letzten Monaten beeindruckend in ihre neue Aufgabe hineingewachsen ist.

...unseren Fels zwischen den Pfosten, der, blickt man hinter die manchmal etwas grummelige Fassade, ein großes Herz und einen crazy-liebenswürdigen Kopf hat.

...unseren Wegweiser, nicht nur mit Wikingerschachstöcken, der in stets schwarz-weißer Montur auf keiner (Zumba-)Tanzfläche fehlen darf.

...4 unserer Gründungsmitglieder.

...einen großen Teil der Mannschaftsseele.

Es wird also anders in der nächsten Saison, aber anders ist ja gar nicht schlecht. Zwei neue Gesichter durften wir bereits in unseren Reihen begrüßen und wir sind sicher, dass Celine und Denise neuen Schwung in unsere Truppe bringen werden.

An dieser Stelle blicken wir also optimistisch und voller Tatendrang in die nächste Saison. Schön, dass es bald wieder weitergeht, auch schön, dass wir erst noch den gesamten Sommer für ein wenig Erholung und noch mehr Zusammenwachsen nutzen können.

Zu guter Letzt bedanken wir uns...

... bei den Sponsoren dafür, dass wir immer in stylischer Montur auflaufen können.

... bei unseren beiden Girls an der Uhr für die stets gut gelaunte Unterstützung von der Seitenlinie.

... bei Andrea für's zuverlässige Abkassieren bei Wind und Wetter.

... bei Schnappi für die feurigsten Motivationsreden, die die Welt je gesehen hat.

... bei Achim dafür, dass er einfach der Trainer ist, der immer so gut zu uns passt.

... bei allen internen und externen Unterstützern, Machern, Helfern und Mitfieberern.

... und natürlich bei den Fans.

Wir machen weiter, so wie immer, bis bald in unserem Wohnzimmer.

Corinna Kolbe/ Jacky Meier (1), Jacky Kremser/ Jaqui Burmester, Inka Otto, Janina Grothaus (9/3)/ Julz Schilling (9/2), Paula Laubenstein (3)/ Marie Schilling (2), Natze Kremser (4)/ Anika Westerhoff (1), Julia Grotefeld (2)/ Tina Kottkamp (2), Sunny Dauks

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok