Nettelstedt II im Glück

Lübbecke (rath/wib). Der TuS Gehlenbeck landete eine Woche vor dem Derby gegen den TuS Nettelstedt II einen Start-Ziel-Sieg gegen HSG ERURo II. Der Nachbar, als Tabellenzweiter der Handball-Bezirksliga auf Aufstiegskurs, hatte erheblich mehr Mühe mit der ebenfalls um den Klassenerhalt kämpfenden TG Herford. „Der Sieg war superglücklich“, atmete Trainer Matthias Möller nach dem 26:25 auf.

Mit einem Sieg im Derby kann Nettelstedt II bereits den zweiten Platz sichern, da der TuS SW Wehe am Sonntag noch Schützenhilfe leistete und mit einem Kempa-Tor - vor den Augen des TuS Nettelstedt II - in Hille-Holzhausen 29:28 beim Tabellendritten TuS Hartum gewann.

TuS Nettelstedt II - TG Herford 26:25 (13:13). „Wir sind überhaupt nicht ins Spiel gekommen“, stellte Trainer Matthias Möller fest. Über 1:3 lagen die Gastgeber bis zum 7:10 in Rückstand, ehe mit dem A-Jugendlichen Stefan Bruns die Wende kam und beim 12:11 auch die erste Führung gelang. „Wir haben das Herforder Kreisläuferspiel nicht in den Griff bekommen und außerdem den Ball im Angriff nicht laufen gelassen“, haderte Möller jedoch weiterhin und sah seine Mannschaft mit 15:18 (46.) auch erneut in Rückstand. Beim 21:20 zog Nettelstedt wieder vorbei und verpasste die Entscheidung, als Sebastian Winkler beim 25:23 einen Siebenmeter ausließ. Herford kam in Unterzahl fünf Sekunden vor Schluss zum Ausgleich. Die Gäste mussten noch ihren Torhüter zurück ins Spiel wechseln, was Nettelstedt vom Anwurf mit einem Pass auf Linksaußen zu Niklas Voigt nutzte. Der ehemalige Spieler der TG Herford II traf praktisch mit dem Schlusspfiff zum 26:25. Während die Punkte gewonnen wurden, verlor die Mannschaft noch Ben Schmidtpott, der die rote Karte (mit Bericht) sah. Nettelstedt kündigte dagegen jedoch einen Einspruch an.


TuS Nettelstedt II: Nottmeier, Schütte; Schmidtpott (2), Winkler (7/4), Grothe (2), Bruns (7), Voigt (2), Neumann (4), Kujath (2), Witting, Waldmann, Schürmann, Hinz, Schnepel.


Aus dem Tritt geraten:
Peter Grothe beim glücklichen 26:25 des TuS Nettelstedt II gegen die TG Herford.

FOTO: WILFRIED BRASE

Quelle: Neue Westfälische Lübbecke

TuS Nettelstedt auf Facebook

Der TuS auf Instagram

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok