Heimspiele vor dem Derby

Lübbecke (wib). Die Nachbarn TuS Gehlenbeck und TuS Nettelstedt II spielen am heutigen Samstag zeitgleich gegen um den Klassenerhalt kämpfende Mannschaften.

TuS Nettelstedt II - TG Herford (Sa. 17.30 Uhr). „Wir müssen nur auf uns selbst schauen“, fordert Trainer Matthias Möller. Der Gegner war zuletzt wenig erfolgreich, gewann aber bei den 4:10 Punkten aus den letzten sieben Spielen ausgerechnet gegen den TuS Hartum. Der TuS Nettelstedt II hat mit drei Punkten Vorsprung eine gute Ausgangsposition, den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen und damit weiter Richtung Landesliga zu schauen. Das Hinrundenspiel wurde 29:22 gewonnen.

Quelle: Neue Westfälische Lübbecke

TuS Nettelstedt auf Facebook

Der TuS auf Instagram

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok