Nettelstedt feiert Sieg gegen den Spitzenreiter

BEZIRKSLIGA: Nur rote Karte gegen Waldmann stört

Lübbecke (rath/wib). „Stefan Bruns hat uns gerettet“, stellte Matthias Möller nach dem 35:34 gegen Spitzenreiter TuS Lahde-Quetzen als erstes fest. „Mit seinen 17 Jahren hat er so was von abgeklärt gespielt“, lobte der Trainer des TuS Nettelstedt II den A-Jugendlichen. Während Lahde durch die zweite Saisonniederlage noch nicht vom Meisterkurs abkommt, unterstrich der TuS Nettelstedt II seine Ambitionen auf den ebenfalls aufstiegsberechtigten zweiten Tabellenplatz.

TuS Nettelstedt II - TuS Lahde-Quetzen 35:34 (18:16). „Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung“, resümierte Matthias Möller, strich aber dennoch Torwart Manuel Nottmeier und die beiden Linkshänder Sebastian Winkler sowie Stefan Bruns heraus. Mit dem erstmals auflaufenden Chris Byczynski, dessen Einsatz nach der Pause ein langer Auswechselweg zur Bank im Wege stand, waren zeitweise sogar drei Linkshänder auf dem Parkett. Das Spitzenspiel verlief recht ausgeglichen. In der ersten Hälfte setzte sich Nettelstedt 10:6 (14.) ab. Lahde zog wieder 12:13 vorbei, doch sicherte Peter Grothe dem Gastgeber noch eine 18:16-Pausenführung. Der Spitzenreiter konterte zum 19:20 und führte auch noch 26:28. Mit Manuel Nottmeier als Rückhalt, der im Tor den glücklosen Oliver Schütte ablöste, kämpfte sich Nettelstedt II wieder vorbei und lag 45 Sekunden vor Schluss mit 35:33 vorn. Sebastian Winkler wurde von Heiko Breuer, auf dessen Feier zum 30. Geburtstag sich anschließend beide übrigens wiedersahen, der Ball aus der Hand geschlagen und Lahde kam noch zum 35:34. Bitterer für den TuS Nettelstedt war jedoch, dass Thorsten Waldmann außerdem die rote Karte sah. „Er sagt, dass er sich nur mit einem Lahder Spieler verhakt hat“, schilderte Matthias Möller. Gefeiert wurde beim TuS Nettelstedt II dennoch, und zwar in den 23. Geburtstag von Peter Grothe.

TuS Nettelstedt II: Schütte, ab 42. Nottmeier; Schürmann (3), Kujath (1), Neumann (4), Waldmann, Grothe (5), Witting (3/1), Winkler (13/7), Hinz, Schnepel, Bruns (6), Byczynski.

[IMG=center]http://www.tus-nettelstedt.de/images/stories/Handball/04_maerz_2013_1.jpg"/>

Geburtstagsüberraschung: Rückraumspieler Peter Grothe (gegen Lahdes Beißner) feierte nach dem Sieg gegen den Spitzenreiter.

[IMG=center]http://www.tus-nettelstedt.de/images/stories/Handball/04_maerz_2013_2.jpg"/>

Gut gemacht: Trainer Matthias Möller mit Sebastian Winkler.

[IMG=center]http://www.tus-nettelstedt.de/images/stories/Handball/04_maerz_2013_3.jpg"/>

Sonderlob: Der A-Jugendliche Stefan Bruns in seinem zweiten Einsatz für den TuS Nettelstedt II.

FOTOS: WILFRIED BRASE

Quelle: Neue Westfälische Lübbecke

TuS Nettelstedt auf Facebook

Der TuS auf Instagram

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok