Derbysieg gefeiert

FRAUENHANDBALL: Nettelstedt 32:23 gegen EURo

Lübbecke (rath/wib). „52 Minuten lang war es eine super Mannschaftsleistung“, kommentierte Sebastian Winkler. Trotz der leichten Einschränkung zeigte sich der Trainer des TuS Nettelstedt II nach dem 32:23-Heimsieg im Nachbarschaftsduell der Frauenhandball-Verbandsliga aber „rundum zufrieden“.

TuS Nettelstedt II - HSG EURo 32:23 (19:12). Claudia Hucke führte die Mannschaft zum souveränen Heimsieg . „Sie hat sicherlich ein Sonderlob verdient“, sagte Sebastian Winkler, strich ansonsten jedoch die Mannschaftsleistung heraus: „Die Abwehr stand kompakt und hat die nötige Aggressivität gezeigt, und im Angriff waren wir von jeder Position gefährlich.“ In der Abwehrmitte spielte Nele Horstmeier. Zudem überbrückte Tina Kottkamp die Ausfälle von Karolin Weber und Nina Hucke, wobei sie während ihrer 25 Minuten Einsatzzeit neben ihren drei Treffern auch noch drei Siebenmeter herausholte. Der TuS Nettelstedt II setzte sich nach ausgeglichenem Auftakt bis zum 8:8 auf 12:8 (22.) ab, wobei die Mannschaft zum Ende der ersten Halbzeit den Angriff-Abwehr-Wechsel des Nachbarn ausnutzte und durch sieben Konter hintereinander auf 17:9 (28.) enteilte. Die HSG EURo hatte zudem Probleme, da Linkshänderin Annalena Schnittker verletzt ins Spiel ging und nach der Pause auf der Bank blieb. Über 20:12 und 22:14 (35.) führten die Gastgeberinnen weiterhin souverän. Die HSG EURo kam nur noch bis auf 26:20 (47.) heran. Als es die Gäste mit einer doppelten Kurzdeckung versuchten weiter aufzuholen, nahm ihnen Claudia Hucke mit den Treffern zum 27:20 und 28:21 (50.) schnell wieder den Schwung. Den Rest der Spielzeit hakte auch Trainer Sebastian Winkler schnell ab.

TuS Nettelstedt II: Oevermann, Kaiser, Bulk; Stahnke (7/4), Kauffmann (4), Schlotzhauer (2), von der Ahe (2), Heitmann (1), C. Hucke (9), Brune (3), Olbrich (1), Kottkamp (3), Horstmeier.

[IMG=center]http://www.tus-nettelstedt.de/images/stories/Handball/18_februar_2013_1.jpg"/>

Mit Tempo zum Erfolg: Anna-Lena Brune mit einem erfolgreichen Konter des TuS Nettelstedt II, der das Nachbarschaftsduell gegen die HSG EURo klar für sich entschied.

FOTO: WILFRIED BRASE

Quelle: Neue Westfälische Lübbecke

TuS Nettelstedt auf Facebook

Der TuS auf Instagram

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok