Aktuelle Nachrichten der Fußballabteilung

Nach schwacher Vorstellung Wiedergutmachung bestrieben

Nachdem am letzten Wochenende nach einem schlechten Spiel in Stemwede mit 1:2 verloren wurde, betrieben an diesem Wochende die E - Jugendlichen des TuS Nettelstedt Wiedergutmachung und schickten den Vorjahres E2 - Meister und Angstgegner aus Pr. Oldendorf mit 10:3 nach Hause.

Gegen den OTSV Pr. Oldendorf hatte unser Team noch eine Rechnung offen. Hatten die Oldendorfer doch in der letzten Saison im Meisterschaftsendspiel unser Team mit 8:5 geschlagen. Von der ersten Minute an waren alle hell wach und Torben Sudeck konnte nach einem schönen Pass in den freien Raum von Tim Huckauf bereits in der 1. Minute das 1:0 erzielen. Die Oldendorfer konnten jedoch kontern und machten fast im Gegenzug das 1:1. Kurz danach wieder Torben Sudeck und Tim Huckauf im gleichen Muster, Tim passt Torben verwandelt, 2:1 (5.). Das 3:1 erzielte dann Dominik Buße (15.) . Darauf folgte dann das 3:2 (19.), ehe Tim Huckauf den 4:2 Halbzeitstand herstellte.
Nach der Halbzeit machten die die Oldendorfer sofort Druck und konnten auch gleich mit ihrem ersten Angriff das 4:3 erzielen. Danach überzeugte jedoch vor allen unsere Defensivabteilung um Libero Mats Rinne und Torwart Malte Schnepel, die nun die starke Oldendorfer Offensive immer besser in den Griff bekamen und immer wieder schöne Konter einleiteten. So konnte man in der 2. Hälfte mit diesen Kontern das Ergenis auf 10:3 hochschrauben, wobei Tim Huckauf (4), Mats Rinne und Jan - Patrick Dick die Tore erzielten.
Nach der entäuschenden Vorstellung in Stemwede, hat unser Team gegen die favorisierten Oldendorfer Wiedergutmachung betrieben und man kann nun mirt einem guten Gefühl in die Herbstferien gehen.

TuS Nettelstedt auf Facebook

Der TuS auf Instagram

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok