+++ Nachruf zum Tod von Jürgen Glombek +++

Am 17. April verstarb im Alter von 79 Jahren Jürgen Glombek.

Kinderturnen beim TuS

Hallo

Ihr möchtet dass eure Kinder Sport treiben, habt Lust auch selber ein bisschen mitzumachen – möchtet euch aber noch nicht auf eine Sportart festlegen…

Dann kommt zum

Kinderturnen beim

TuS Nettelstedt e.V.

Es erwarten euch, ein wechselnder Parcours mit verschiedenen Herausforderungen, erste Regel- und Laufspiele und ganz nebenbei lässt unsere Übungsleiterin Maleen noch ein paar Yogaübungen einfließen.

Immer Mittwochs

Kinder von 3 - 4 Jahre 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Kinder von 5 - 7 Jahre 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

(Maleen Frenkel 0176 84224759)

Montags 16:00 Uhr – 17:00 Uhr findet ein Eltern geführtes Turnen für die ganz Kleinen statt. Von den ersten sicheren Schritten bis drei Jahre.

(Manuela Möhlmann 0151 65114373)

Bei Fragen meldet euch gerne

Happy Birthday Sascha!

Sascha feiert heute seinen 40. Geburtstag! .
Wir gratulieren ganz herzlich, wünschen für die Zukunft alles Gute, viel Glück und Gesundheit! Vielen Dank für deinen unermüdlichen Einsatz und bleib wie du bist!

Absage unseres Winterzaubers 2022

Aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens und der geltenden Regelungen müssen wir leider auch in diesem Jahr unseren für Ende Januar geplanten Winterzauber 2022 absagen ߘ⦬t;/p>

Nachruf zum Tod von Klaus Schibschid

Nach langer schwerer Krankheit ist unser Europapokalsieger Klaus Schibschid am letzten Sonntag, 19.12.21, mit 70 Jahren verstorben.

Happy Birthday, Janin!

Unsere Sozialwärtin Janin feiert heute ihren 40. Geburtstag!
Wir gratulieren alle ganz herzlich aus der Ferne, wünschen für die Zukunft alles Gute, viel Glück und Gesundheit. Vielen Dank für deinen unermüdlichen Einsatz, bleib wie du bist und hoffentlich bis bald!

1. Frauen Handball: TUS Nettelstedt gegen TSV Hillentrup 27:21

Am Samstagabend hatten wir den TSV Hillentrup zu Gast. 

Ein Spiel, in dem es gegen den bisherigen Tabellenletzten darum ging, alles zu geben und endlich mal wieder Emotionen in unser Spiel zu bringen. Die Verunsicherung nach den bisher eher schwachen Leistungen war allen in den letzten Tagen anzumerken. 
Durch Langzeitverletzte ist unser Kader doch ziemlich zusammengeschrumpft und wir sind immer wieder auf Hilfe aus der 2ten Frauen, A-Jugend, oder ehemaligen Spielerinnen angewiesen. An diesem Samstag war dann wirklich mal von Anfang an der Kampf und Wille deutlich erkennbar. Es wurde aktiv verteidigt, viel in der Abwehr gesprochen und alle feuerten sich gegenseitig an. Auch wenn in den ersten 5 Minuten noch freie Chancen vergeben wurde, ließen wir diesmal nicht den Kopf hängen, sondern kämpften weiter. So konnten wir uns über 2:2, 8:3, auf 12:6 zur Halbzeit absetzen.
Dieses positive Gefühl nahmen wir mit in die 2te Halbzeit.

Nach dem 16:9 gab es einen kleinen Hänger und Hillentrup verkürzte auf 17:14. Nach einer Umstellung im Angriff lief es dann wieder besser und wir konnten diese wichtigen Punkte in eigener Halle behalten.

Vielen Dank an die Zuschauer, die uns toll unterstützt haben. Am 03.12.22 um 17 Uhr geht es dann erneut in heimischer Halle gegen Hille.

Auch hier brauchen wir Unterstützung von der Tribüne

+++ Nachfolger für Achim Hucke gefunden +++

Nachdem Achim Hucke sein Traineramt aus persönlichen Gründer niedergelegt hatte, war er es selbst, der mit Sebastian Winkler einen temporären Nachfolger bis zum Saisonende finden konnte. Da die Trainerstelle nach der Saison wieder vakant gewesen wäre, mussten die Verantwortlichen natürlich tätig werden.
Mit Olaf Grintz, der zukünftig im Leistungsbereich der JSG LIT 1912 dem Trainerstab angehört, ist es auch diesmal Achim Hucke gelungen, eine Überraschung aus dem Hut zu zaubern.
Olaf Grintz ist unter anderem als A-Lizenzinhaber Lehrwart im Handballverband Westfalen e. V. und bestens vernetzt. Olaf Grintz trainierte bis zum Herbst 2021 3 1/2 Jahre die Oberligafrauen von HSV Minden-Nord. Neben dem Mindener Frauenoberligisten war er auch bei der TSG Harsewinkel-1925 als Jugendkoordinator und beim TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck Trainer der wA-Jgd tätig.
Wir wünschen Olaf und natürlich TUS Nettelstedt I. Frauen den maximalen Erfolg.
 
Olaf Grinz

1.Frauen des TuS in der nächsten Saison in der Verbandsliga

Unsere 1. Frauenmannschaft nimmt das vom Verband angebotene  Aufstiegsrecht an und spielt in der kommenden Saison in der Verbandsliga.

1.Frauen Landesliga TSV Hillentrup - TuS Nettelstedt 23:25 (12:10)

Eine Reise ins Kalletal ist doch immer wieder schön. Mit zwei Punkten im Gepäck lässt man sich auch gerne mal einige Umwege (ich wusste vorher nicht, dass es auch eine Husener Straße in Paderborn gibt) auf dem Rückweg gefallen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.