Spielberichte

Handball-Frauen-Verbandsliga: Nettelstedt verliert bei HSG Euro

Nettelstedt (tz). Der TuS Nettelstedt musste sich dagegen bei der HSG Euro 19:26 geschlagen geben. Im Kampf um die Vizemeisterschaft haben die Damen aus Nettelstedt nicht eingreifen können: Gegen den Tabellenzweiten HSG Euro gab es für den TuSN nichts zu holen.

Die Nettelstedterinnen, die ihr Saisonziel Klassenerhalt bereits erreicht haben, gerieten im Nachbarschaftsduell schnell mit drei Toren in Rückstand. Nach dem Anschluss zum 8:9 setzte sich Euro wieder ab und führte zwischenzeitlich mit fünf Toren. In der zweiten Hälfte wuchs der Vorsprung schnell auf sieben Treffer (33.), in der 41. Minute war der TuS beim 18:15 wieder halbwegs in Reichweite und beim 20:18 (51.) nahe am Unentschieden. Die Überraschung blieb aber aus, da Euro im Schlussspurt deutlich anzog und am Ende noch den standesgemäßen Heimsieg einfuhr.

TuS Nettelstedt: Lichtsinn, Krömker – Walter, Borgmann (1), Hyvoenen (5/1), Kaufmann, Bolduan (3), Gerling, Heitmann, Kruse (1), Olbrich (3), Schwier (4), Schubauer (2)

Quelle: Westfalen-Blatt Lübbecke vom 02. Mai 2017