Spielberichte

Frauen-Bezirksliga: TuS 09 Möllbergen - TuS Nettelstedt II 24:13 (8:5) - Ungebetener Gast

Geschrieben von Julia Grotefeld

 Wir hatten ihn weggesperrt, vergraben, verjagt, verbannt, vermeintlich besiegt. Wir hatten uns frei gemacht. Doch er ist wiedergekommen. Wie Voldemort hat er sich langsam wieder herangeschlichen, ist durch die Ritzen gekrochen und aus seinem Verlies entkommen.

Er hat uns wieder eingeholt, schwebt über und zwischen uns... Unser Schweinehund. Der Mannschaftsschweinehund führte in den letzten beiden Spielen dazu, dass wir unser Talent allein darin zeigten, uns selbst zu besiegen. Für einen Sieg über die jeweils starken Gegner reichte es bei Weitem nicht. Details lässt die Autorin an dieser Stelle unter den Tisch fallen, weil sie schlicht und ergreifend nicht mehr daran denken möchte. Und genau das wollen wir auch mannschaftlich tun. Nicht mehr daran denken, was gewesen ist, sondern uns gemeinsam im Team an den eigenen Flechtzöpfen wieder aus der Pampe ziehen. Wir schauen also nach vorn. Auf eine kleine mentale Erholungspause über Ostern und danach auf eine neue Chance für „Team Bizeps“, es dem Schweinehund mal so richtig zu zeigen. Wir wünschen allen Fans und Freunden frohe Ostern und freuen uns auf ein Wiedersehen danach. Und zwar beim nächsten Mal OHNE den ollen Schweinehund.

Corinna Vallo/ Michele Berning, Kyra Sudeck/ Jacky Meier (1), Jacky Kremser (3)/ Jaqui Burmester (1), Julz Schilling (4)/ Nadine Schilling, Henne Maschmann (1)/ Marie Schilling, Inka Otto/ Julia Grotefeld (1)/ Janine Dauks (1), Tina Kottkamp (1)